Absage der InTech 2020 bei WEINIG in Tauberbischofsheim

Die traditionelle Hausmesse der WEINIG Gruppe wird in diesem Jahr aufgrund der undurchsichtigen Entwicklungen rund um das COVID-19 leider nicht wie geplant stattfinden.

Bereits zahlreiche Großveranstaltungen waren in 2020 von den Auswirkungen des Coronavirus betroffen und mussten abgesagt werden. Auch die WEINIG Hausmesse zählt nun dazu. Die Gesundheit von Kunden, Mitarbeitern und allen Geschäftspartnern steht für WEINIG an erster Stelle. Dieser Verantwortung gilt es als Unternehmen in jedem Fall gerecht zu werden und entsprechende Maßnahmen zur Sicherstellung eines minimalen Infektionsrisikos zu ergreifen. Trotz aller Anstrengungen und verschiedenen, konzeptionellen Ansätzen kann die Hausmesse nicht im gewohnten Ablauf stattfinden. 

Dennoch laden wir alle Kunden herzlich ein mit ihrem WEINIG Vertriebspartner individuelle Termine zu vereinbaren. An den verschiedenen Standorten in der Unternehmensgruppe erwarten die Kunden spannende, technische Neuheiten und das komplette Know-how rund um die effiziente Massivholzbearbeitung – vom Handwerk bis zur Industrie. Egal ob im Zuschnitt, beim Hobeln und Profilieren, in der Endenbearbeitung, der CNC-Technologie oder bei gesamtheitlichen Systemlösungen. Zahlreiche vorführbereite Maschinen für eine Vielzahl an unterschiedlichen Applikationen stehen in den ExpoCentern für unsere Kunden bereit. Die WEINIG Gruppe wird ihnen auch im weiteren Jahresverlauf bei allen Herausforderungen zur Verfügung stehen.