Spielerisch leichte Umsetzung - mit Nesting-Technologie von HOLZ-HER

Spielerisch leichte Umsetzung - mit Nesting-Technologie von HOLZ-HER

Spielerisch leichte Umsetzung - mit Nesting-Technologie von HOLZ-HER

,,Eindrucksvoll, exklusiv, einzigartig!" - so lautet das Motto der Möbelwerkstatt Schulte im niedersächsischen Merzen. Ob Podestlandschaften, Regalsysteme oder Garderoben - das Familienunternehmen mit Sitz in der Nähe von Osnabrück ist seit Jahren Spezialist für individuelle, kindergerechte Einrichtungen. Der Fachbetrieb für ,,Kitamöbel nach Maß und Wunsch" hat seine Produktion Ende 2011 mit der Nesting-Technologie von HOLZ-HER optimiert und eine DYNESTIC 7516 in Betrieb genommen. 

Möbel für ,,kleine Entdecker"

Kinder erkunden ihre Umgebung spielerisch und mit allen Sinnen. Hochwertige Materialien und Farben sind ein wichtiger Bestandteil bei der Herstellung von Kindermöbeln und Spielgeräten. Eine Mischung aus glatten und rauen sowie weichen und harten Oberflächen ist spannend, abwechslungsreich und haptisch anspruchsvoll für die ,,kleinen Entdecker". Dabei kommen Plexiglas, Multiplex, textile Beläge, Holz, Metall, HPL-Platten und kunststoffbeschichtete Platten sowie Linoleum und Spiegel zum Einsatz bei deren Bearbeitung.

So wenig Verschnitt wie möglich

Kindermöbel sind klein. Spielgeräte, Türme und Rutschen, Geländer, Klettervorrichtungen mit Bullaugen, Öffnungen und Haltegriffen - eine unendliche Vielzahl kleinteiliger Werkstücke gilt es für eine kindgerechte Spiellandschaft zu formatieren und zu bohren. Natürlich soll der Arbeitsprozess mit so wenig Verschnitt wie möglich ablaufen. Und genau hier bietet das ,,NestedBased Manufacturing" (NBM) durch die Verschachtelung der Werkstücke auf dem Vakuum-Bearbeitungstisch eine größtmögliche Verschnittoptimierung.

Inspiration auf der Ligna

Schnell kristallisierte sich im persönlichen Kontakt und der fachlichen Präsentation des eigenen Portfolios HOLZ-HER als überzeugender Ansprechpartner heraus. ,,Nachdem uns ein Service-Techniker auf der Ligna eine Stunde lang DYNESTIC erklärt und vorgeführt hat, war die Entscheidung gefallen", so der Seniorchef.
Überzeugt hatte Vater und Sohn vor allem die große Zeitersparnis durch die Möglichkeit, auf Nesting-Maschine viele kleine Bauteile aus einer Platte in einem Arbeitsgang fertigen zu können
In nur einer Woche war die Anlage aufgebaut und betriebsbereit. ,,Der Einstieg gelang schneller als erwartet. Das Programm und die Betriebsanleitung sind gut verständlich und die Arbeitsvorgänge werden gut dokumentiert", erzählt Henning Schulte. Der 28-Jährige schätzt an der DYNESTIC 7516 besonders die präzise Technik für die detaillierte Bearbeitung von Formteilen

Mehr Umsatz durch neue Technik

In knapp 2 Jahren mit der DYNESTIC 7516 hat die Möbelwerkstatt Schulte nach eigenen Angaben deutlich mehr als 50 Projekte in der Größenordnung einer kompletten Krippenraumeinrichtung erfolgreich abgeschlossen.
Die Zeitersparnis bei der Produktion durch die Nesting-Technologie betrage rund 30 Prozent. Heinz Schulte: ,, Die DYNESTIC 7516 ist nicht zuletzt eine große körperliche Entlastung für meine Mitarbeiter bei der Berarbeitung großer Werkstücke. Und so haben wir alle bei der Arbeit noch mehr Freude." 

X

Holen Sie sich Vorschub für Ihren Erfolg!

Exklusive Angebote, Messe-Einladungen, kostenlose Tickets, alle Innovationen – viele Vorteile für Ihre Werkstätte. Jetzt bevorzugt erhalten mit dem HOLZ-HER Newsletter.

Jetzt anmelden!