HOLZ-HER Neuheiten zur LIGNA 2019

03.06.2019

Die Weinig Gruppe präsentierte sich in Hannover mit den Marken Weinig und Holz-Her auf einer Ausstellungsfläche von über 5.000 m2.

CNC-Neuheiten von HOLZ-HER auf der LIGNA 2019

Eine rationelle Fertigung ist ohne CNC-Bearbeitungszentrum selbst in kleineren Tischlerbetrieben kaum noch denkbar. HOLZ-HER bietet mit einer Vielzahl an CNC-Baureihen die ideale Lösung für jeden Anwender.

 

Erweiterung EVOLUTION 7405 doors

Neues Must-Have der 7405 4mat und Connect ist das optionale Türenpaket „doors“. Es ermöglicht die komplette Bearbeitung von Türblättern bis maximal 70 mm Stärke. Das optionale EVOLUTION Türenpaket, bestehend aus einem speziell entwickelten Winkelgetriebe für Schlosskästen und einem Schlosskastenfräser, erweitert die Möglichkeiten der vertikalen CNC von HOLZ-HER. Das Türenpaket ermöglicht die komplette Bearbeitung von Türblättern bis maximal 70 mm Dicke. Dabei werden die Bandseite und die Schloss-Seite in zwei Aufspannungen bearbeitet. Der mitgelieferte Schaftfräser mit 16 mm Durchmesser erlaubt eine Frästiefe von bis zu 115 mm. Dadurch können Schlosskästen mit unterschiedlichen Dornmaßen eingebracht werden. Drücker und Schlossbohrungen lassen sich ebenfalls präzise über HOPS-Makros anbringen. Nach dem Drehen des Türblatts können in der zweiten Aufspannung Bänder für gefalzte Türen genauso eingelassen werden wie verdeckte Bänder oder Beschläge für Objekttüren.

 

Das neue EVOLUTION xcut-Paket – Möbelteile einfach gefertigt

Vertikale CNC-Bearbeitung mit unseren „Best-Performern“ EVOLUTION 7402 und 7405 Connect: Die EVOLUTION-Modelle bieten vielseitige und universelle Komplettbearbeitung auf allen 4 Kanten – und das bei extrem geringem Platzbedarf in Ihrer Werkstatt.

Neu auf allen EVOLUTION-Modellen ist die Laser-Plausibilitätsprüfung. Hierbei wird die exakte Höhe der Werkstücke aus dem Bearbeitungsprogramm ausgelesen. Durch eine schnelle Testfahrt in der Maschine wird dieser Wert überprüft und bei einer Abweichung zur Toleranz eine Fehlermeldung ausgegeben. Dieses Zubehör verhindert Bedienfehler und hilft dabei, den Materialausschuss in der Werkstatt zu minimieren.

Als Neuheit zur LIGNA stellt HOLZ-HER das xcut-Paket für die EVOLUTION-Modelle vor. Mit diesem Paket erzeugt die vertikale CNC automatisch die benötigten Werkstücke aus zuvor längs zugeschnittenen Plattenstreifen. Die ansonsten notwendigen Querschnitte vermeiden Sie im xcut-Modus komplett. Der Maschinenbediener aktiviert den xcut -Modus mit einem Klick und legt den angeforderten Plattenstreifen auf. Daraufhin werden die Vakuumsauger in der Maschine automatisch positioniert, das materialschonende Vakuum aktiviert und die Maschine gestartet. Die Vermessung und Plausibilitätsprüfung der Teile werden in diesem Bearbeitungsprozess vollkommen automatisch vorgenommen.

Die Software für den xcut-Modus listet alle anstehenden Jobs der Maschine auf. Auf diese Weise erhält der Maschinenbediener eine perfekte Übersicht über alle Aufträge und das benötigte Streifenmaterial. Nach Auflegen des Streifens beginnt das verschnittoptimierte, vierseitige Formatieren in der EVOLUTION. Die Streifen werden präzise auf Länge zugeschnitten, gefräst und, wenn nötig, gebohrt. Die Plattenstreifen werden so optimal in ihrer gesamten Fläche ausgenutzt.

Die Kantenanleimmaschinen von HOLZ-HER bieten die perfekte Ergänzung zur EVOLUTION CNC und den stehenden Plattensägen der SECTOR-Baureihe. Zusammen bilden sie eine effiziente Fertigungszelle, um die Arbeitsabläufe im Verbund zu optimieren.

 

Mit HOLZ-HER 5-Achs-CNCs ist Ihrer Kreativität kein Limit gesetzt.

Die 5-Achs-Bearbeitungszentren 7125 und 7225 der PRO-MASTER-Serie von HOLZ-HER bieten höchste Variabilität für den universellen Einsatz. Dank ihrer Topausstattung, voll interpolierender 5-Achs-Technik und großzügiger Bearbeitungsmaße sind diese Kraftpakete ideal für die unterschiedlichsten Bearbeitungen geeignet. Die durchzugsstarken Frässpindeln mit 10 kW oder 12 kW, 4 Bearbeitungsfelder, ein voll ausgestatteter Bohrkopf sowie ein mitfahrender 18-fach-Tellerwechsler bilden nur einen Teil der umfangreichen Grundausstattung. Für extreme Zerspanungen bietet die 17-kW-Power-Spindel mit PRO-Torque-Technologie eine praxiserprobte Lösung. Bearbeitungslängen von 3620 mm bis 7220 mm und Bearbeitungstiefen von bis zu 1600 mm sowie ein Z-Hub von 565 mm sind ideal für die variantenreiche Bearbeitung unterschiedlichster Materialien und Formen.

Das mitgelieferte CAMPUS/NC-Hops-Softwarepaket beinhaltet das aCADemy-CAD-Programm – auch zum professionellen Datenimport aus DWG/DXF Formaten – und eine 3D-Abtragssimulation mit Kollisionsüberwachung. Durch die offene Schnittstelle zu NC-Hops können Sie auch echte 5-Achs-CAD/CAM-Programme über einen Postprozessor abarbeiten. Die maximale Z-Höhe der PRO-MASTER 7225 von 300 mm ab Saugeroberkante gibt Ihnen die Möglichkeit, praktisch jeden Kundenwunsch zu erfüllen.

 

NEXTEC 4.0 – die Komplettlösung für die Nesting-Bearbeitung

Die NEXTEC Nesting-Bearbeitungszentren von HOLZ-HER umfassen 3 Baureihen in unterschiedlichen Größen und verschiedenen Automatisierungsstufen. Somit hat HOLZ-HER für jede Anforderung und für jede Betriebsgröße die passende Lösung.

Nesting-Bearbeitung mit der NEXTEC bietet den Vorteil der präzisen Formatierung und CNC-Bearbeitung in einer einzigen Aufspannung. Und das bei extrem geringem Handling-Aufwand für den Maschinenbediener. Die Nesting-Technologie eignet sich perfekt für den Einsatz moderner Verbindertechnik wie beispielsweise Clamex P-System oder Cabineo Verbinder.

Die neue NEXTEC 4.0 Lösung geht über die reine Maschinenbearbeitung hinaus. Sie ist die Komplettlösung für die Eingabe und Steuerung der Fertigungs- und Materialflüsse in der Werkstatt. Herzstück ist der NEXTEC 4.0 Leitrechner. Der zusätzliche Rechner übernimmt den „Design-Part“ sowie die Daten- und Materialfluss-Steuerung in der Arbeitsvorbereitung. Von diesem Leitrechner aus werden die Daten automatisch an die Maschine übermittelt. Die Vorteile liegen auf der Hand: Arbeitsvorbereitung und Maschine sind modern vernetzt, die Daten bleiben jedoch lokal in Ihrer Werkstatt gespeichert.

Mit der CabinetSelect Software ermöglicht es HOLZ-HER, CNC- und Zuschnittdaten für Plattenmöbel auf die einfachste Art zu erzeugen. Über 400 Mustermöbel sind in der Standardbibliothek aller NEXTEC Bearbeitungszentren enthalten.

Für noch mehr Flexibilität können weitere professionelle CAD/CAM-Softwaresysteme eingesetzt werden. Selbstverständlich sind auch standardisierte Schnittstellen zur Datenübergabe an das HOLZ-HER Warehouse verfügbar.

Das Warehouse dient zur Verwaltung von Aufträgen über die integrierte Warehouse-Datenbank. Die Software erlaubt es u.a., mehrere Aufträge zusammenzufassen und als Sammelauftrag zu produzieren. Die integrierte Werkstückverwaltungsliste ermöglicht das manuelle Einfügen und Ändern von Werkstücken und ihrer Stückzahl. Auch die Materialdatenbank ist Teil der Software. Der Datenabgleich erfolgt automatisch.

Die Auftragsdatenbank auf dem Maschinenrechner dient zum Monitoring der am Bearbeitungszentrum anliegenden Aufträge und deren Bearbeitungsgrad. Damit erhält der Maschinenbediener einen klaren Überblick über zu produzierende Nesting-Pläne. Zusätzlich werden die zu erwartende Bearbeitungszeit, der Abarbeitungsgrad und die erzielte Fertigungszeit angezeigt.

Selbstverständlich ist die NEXTEC 4.0 Lösung auch für die 5-Achs-Nesting-Bearbeitungszentren erhältlich. Durch den kardanischen 5-Achs-Kopf bieten sich hier noch flexiblere Möglichkeiten in der Gestaltung Ihrer Werkstücke.

 

Teilekennzeichnung mit Label-Systemen von HOLZ-HER

Zur Kennzeichnung der Werkstücke bietet HOLZ-HER 4 verschiedene manuelle und automatisierte Label-Systeme an. Über einen Label-Konfigurator können diese Labels an die Anforderungen des Kunden angepasst werden.

Mit Easy-Label für die Druckbalkensägen wird für jedes fertig formatierte Werkstück das passende Etikett mit Kanteninfos und Barcode für die CNC-Bearbeitung erstellt. Beim populären Touch-Label-System sieht der Bediener alle Werkstücke eines Nestplans vor sich und löst durch Berühren des entsprechenden Bauteils auf dem Touchscreen den Druck des Labels aus. Noch mehr Komfort bietet das in die Maschine integrierte, vollautomatische Direct-Label-System. Die Labels werden hiermit vor der Nesting-Bearbeitung auf die richtigen Positionen der Platte aufgebracht.

Als Neuheit auf diesem Gebiet wird das Power-Label-System präsentiert. Dies eignet sich vor allem zur Integration in das automatische Platten-Handling-System STORE-MASTER oder zur Installation über dem Hubtisch automatisierter Nesting-Anlagen.

 

Automation PRO

Automation PRO ist das übergeordnete System zur Steuerung des Produktionsflusses und der Materialverwaltung im modernen Betrieb. Automation PRO sorgt für eine effiziente, transparente und nachvollziehbare Fertigung. Die Lösung besteht aus einem Leitrechner, auf dem die Software und die Datenbank für die Produktionssteuerung mit verschiedenen HOLZ-HER Maschinen und einem STORE-MASTER Plattenlager vorinstalliert sind. Nur wenige Klicks sind nötig, um die Produktionsdaten aus der Fertigungszeichnung, die mithilfe führender CAD/CAM-Systeme erstellt wurde, in die Fertigung zu übergeben.

Automation PRO sorgt auch für die Kommunikation zwischen Plattenlagersystem und Datenbank in Echtzeit. Dabei werden der aktuelle Materialbestand und die Reservierung von Plattenmaterial berücksichtigt. Natürlich kann der Bestand an Restplatten über eine entsprechende Priorisierung minimiert werden. Eine Vorschau in der Auftragsdatenbank ermöglicht einen Überblick über aktivierte Aufträge und Bearbeitungsdetails, bevor diese für die Produktion freigegeben werden.

Mit der Freigabe der Bestellung aus dem Leitrechner werden automatisch optimierte Verschnittpläne an die HOLZ-HER Druckbalkensäge gesendet und die benötigten Platten beim Lagersystem angefordert. Zur Teile-Erkennung können diese Werkstücke manuell oder automatisch etikettiert werden. Aufträge, die für die HOLZ-HER Nesting-CNC freigegeben wurden, werden dem Maschinenbediener in einer Jobliste angezeigt und das notwendige Material automatisch beim STORE-MASTER Lagersystem angefordert. Der Jobmanager sorgt dabei für einen vollautomatischen Ablauf der Tagesproduktion.

Vor allem für Sammelaufträge ist eine klare Kennzeichnung der Werkstücke und weiterer Bearbeitungsvorgänge unerlässlich. Für hohe Plattendurchsätze empfiehlt sich das neue HOLZ-HER Power-Label-System. Die Werkstücketiketten können die Informationen zu den Kanten entweder im Klartext oder auch als Barcode enthalten. Durch Scannen der individuellen QR-Codes rüstet die HOLZ-HER Kantenanleimmaschine vollautomatisch auf die jeweilige Bearbeitung um.

Zur Abrundung des Automation PRO Systems bietet die „WEINIG Machine Monitoring“-App die Möglichkeit, den Status der Maschinen online abzufragen, Auswertungen über die Maschineneffizienz aufzurufen und den Bearbeitungsgrad begonnener beziehungsweise abgeschlossenerer Aufträge einzusehen.

 

Digitalisierung im Handwerk – kombiniert mit perfekten Nullfugen

Immer höhere Ansprüche an die Qualität sowie hohe Erwartungen bezüglich Individualisierung und Vielseitigkeit machen digitale Lösungen in der Branche heute unabdingbar. Langwierige Rüstvorgänge an der Kantenanleimmaschine können mit intelligenter Technik profitabel und produktiv optimiert werden. Richtig eingesetzt, bieten digitalisierte Prozesse eine maximale Arbeitserleichterung für das Handwerk und die Industrie.

In der High-End-Baureihe bietet HOLZ-HER mit der LUMINA 4.0 Edition ein Feuerwerk an Innovationen mit klaren, messbaren Kundenbenefits.

Durch einfaches Scannen der individuellen QR-Codes rüstet die Maschine vollautomatisch auf die jeweilige kantenspezifische Bearbeitung um. Dabei werden unterschiedlichste Bearbeitungsvorgänge, Druckeinstellungen und verschiedene Kantentypen automatisch berücksichtigt. Somit lassen sich Fertigungsaufträge unterschiedlichster Losgrößen mit extrem kurzen Rüstvorgängen produzieren. Einstellungsfehler und Ausschussquoten werden auf ein Minimum gesenkt.

Auf der LUMINA 4.0 Edition werden patentierte Fräser mit Air-Stream-Technologie eingesetzt, die sich durch eine sehr geringe Geräusch-Emission auszeichnen. Späne werden von den integrierten Blasdüsen blitzschnell abgesaugt. Dadurch wird eine Doppelzerspanung vermieden und die Standzeit der Fräser signifikant erhöht. Zudem sorgt die neue HSK-Aufnahme für einen perfekten Rundlauf und schont damit nachhaltig Motor, Lagerung und Fräser.

Neu bei HOLZ-HER ist das Mehrfachmagazin, das sowohl Laser- als auch konventionelle Kanten vollautomatisch einsteuern kann. Auf diese Weise wird automatisch immer das richtige Kantenmaterial für die entsprechende Bearbeitung ausgewählt. Das Magazin verfügt über sechs verschiedene Standardkanten-Kanäle, die in der Lage sind, vollkommen unabhängig von Kantenstärke und Kantenhöhe zu arbeiten. Auf Wunsch kann das Magazin um weitere sechs Kanäle für Laserkanten erweitert werden. Darüber hinaus gibt es noch einen „Joker“, d.h., einen zusätzlichen freien Kanal für Ihre „Kanten zwischendurch“. Damit können kleinere Aufträge jederzeit absolut flexibel eingeschleust werden, ohne die festgelegte Abfolge des Mehrfachmagazins zu stören. Dieses ist wiederum in der Lage, automatisch zwischen den verschiedenen Kanälen zu takten, was bedeutet, dass Sie beispielsweise die Kanäle 1 und 2 mit dem identischen Kantenmaterial befüllen können. Sobald Kanal 1 leerläuft, wird automatisch auf Kanal 2 umgerüstet. Somit können Sie kontinuierlich und ohne Unterbrechung produzieren.

Das „große“ Glu Jet 2K wurde speziell für die professionelle Verarbeitung hoher Mengen PUR- oder EVA-Granulat-Klebers entwickelt. Mit dem Glu Jet 2K können Sie günstigere, handelsübliche 2-kg-PUR-Kleberpatronen verarbeiten. Die Investition lohnt sich ab Verbrauchsmengen von ca. 500 kg PUR-Kleber pro Jahr, d.h., für Kunden mit durchschnittlich 2 kg Kleberverbrauch pro Tag. Die Kleberstation ist als Wechselstation mit HSK-Adapter konzipiert und kann über den Wechselwagen entnommen werden, was die Reinigung der Kleberauftragsdüse noch einfacher macht.

Darüber hinaus kann die Kantenanleimmaschine dank der Plug & Play HSK-Aufnahme mit weiteren Kleberauftragsstationen ausgestattet werden. Die innovative Steuerung erkennt die jeweiligen Aggregate vollautomatisch. Auf Wunsch ist auch eine LTronic-Einheit für Laserkanten einsetzbar. Damit können nahezu alle auf dem Markt erhältlichen Kantenarten und Klebertypen binnen max. 3 Minuten in exzellenter Qualität verarbeitet werden.

Die neue, intelligente Bedienerführung der LUMINA 4.0 Edition erlaubt eine noch intuitivere Einstellung aller Fräs- und Ziehklingenbearbeitungen als bisher. Der Bediener erkennt jederzeit grafisch, welche Korrekturen in welche Richtung vorgenommen werden sollen. Die an der Steuerung eingegebenen Werte für die Werkzeugzustellung werden im Hintergrund vollautomatisch auf die tatsächlichen Achswerte umgerechnet. Probewerkstücke gehören damit der Vergangenheit an.

„Rüsten in der Lücke“ gehört zu den Top-Themen für effizientes Kantenanleimen. Mit „Rüsten in der Lücke“ können Sie verschiedene Bearbeitungen gleichzeitig in der Kantenanleimmaschine fahren. Es lässt sich beispielsweise das Eckkopieraggregat oder die Schwenkung des Kappaggregats intelligent zuschalten, ohne die Maschine für den Rüstvorgang leerfahren zu müssen. Sämtliche  Kapazitäten werden demnach voll genutzt.

Über den Luftkissentisch lassen sich auch schwere Werkstücke ergonomisch und kinderleicht in die Maschine einlegen. Hierdurch kann sich der Bediener jederzeit auf die parallele Zuführung der Werkstücke konzentrieren, unabhängig von deren Größe und Gewicht.

Die neue Werkstückeinzugsvorrichtung unterstützt den Bediener zusätzlich. Die um 3 Grad ausgerichteten Vorschubrollen drücken das Werkstück exakt zum Einlauflineal und gewährleisten eine optimale Werkstückausrichtung. Mit der Kleinteilezuführung können Sie auch kleine und schmale Werkstücke stets perfekt im 90-Grad-Winkel in die Maschine einführen. Die Kleinteileführung führt das Werkstück komplett bis zur Übergabe in die Maschine und kehrt dann automatisch zum Bediener zurück.

Mit der LUMINA 4.0 Edition haben Kunden aus Handwerk und Industrie einen effizienten Partner an ihrer Seite, der mühelos in das HOLZ-HER Automation PRO Konzept integriert werden kann.

 

Premiere in der gehobenen Mittelklasse:  Multifunktionsfrästechnik – hocheffizient und bezahlbar

Kunden fordern immer mehr Individualität und Materialvielfalt. Um diese Wünsche produktiv und profitabel umsetzen zu können, kommt eine moderne Schreinerei um die Multiprofiltechnologie nicht mehr herum.

In der etablierten HOLZ-HER SPRINT Baureihe ist seit der Ligna 2019 eine durchgängige Multifunktionsfrästechnik mit Mehrstufenwerkzeugen und Werkzeugrevolvern erhältlich. Damit lassen sich unterschiedliche Radien oder Anwendungen mit 45° Fase auf Knopfdruck bewerkstelligen. Mit der neuen SPRINT 1329 Multi verkürzen Sie Ihre Rüstzeiten enorm und können zu jeder Zeit auch kleine Losgrößen fertigen.

Im Inneren der SPRINT 1329 Multi arbeiten Aggregate aus der High-End-Baureihe mit spielfreier Mechanik und hochpräzisen, volldigitalen NC-Servoachsen, die eine Positionierung mit 100 Prozent Wiederholgenauigkeit gewährleisten. Über einen 18,5-Zoll-Touchscreen im Breitbandformat wird das jeweilige Profil auf dem Diamant-Mehrstufenwerkzeug ausgewählt. Dann fährt das Aggregat vollautomatisch in Position. Auch beim zweimotorigen Formfräsen sind die neuen NC-Antriebe und die spielfreie Mechanik integriert. Über einen Revolverwechsler kann das Formfräsen mehrere Profile vollautomatisch umstellen. Den Abschluss der Bearbeitung übernimmt das vollautomatische Ziehklingenaggregat. Per Knopfdruck können zwei unterschiedliche Profile angewählt werden.

Verkürzung der Rüstzeiten, ausschließlich exzellente Qualität und eine enorme Vielfalt werden mit dieser Maschine selbstverständlich. Mit der neuen leistungsstarken SPRINT 1329 Multi verfügt HOLZ-HER über eine durchgängig smarte Kantenanleimmaschine.

 

RETURN-MASTER 5920: Werkstückrückführung für effiziente Ein-Mann-Bedienung

Automatisierung wird auch in kleineren Werkstätten immer wichtiger, um wettbewerbsfähig zu bleiben und profitabel zu wirtschaften. Mit dem RETURN-MASTER stellen Sie die Weichen auf eine automatisierte Kantenbearbeitung, egal, ob in Serienfertigung oder in Losgröße 1. Die HOLZ-HER Rückführung ermöglicht eine effiziente Ein-Mann-Bedienung – für mehr Produktivität und maximale Flexibilität.

Die Werkstückrückführung RETURN-MASTER 5920 ist perfekt auf die HOLZ-HER Kantenanleimmaschinen der Baureihen SPRINT, ACCURA und LUMINA abgestimmt.

Der neigbare Luftkissentisch und das zertifizierte Sicherheitspaket für einen sicheren Arbeitsplatz stellen absolute Qualitätsmerkmale dar. Überdies ist es damit problemlos möglich, Sonderteile zu bearbeiten. Aufgrund des pneumatischen Auslauftisches können auch größere Werkstücke mühelos vom Maschinenbediener entnommen werden. Antriebe und Führungen zeichnen sich durch extreme Langlebigkeit aus und sind sehr wartungsarm. Ein weiterer Vorteil ist neben dem geringen Energiebedarf zudem die automatische Geschwindigkeitsanpassung. Des Weiteren punktet der HOLZ-HER RETURN-MASTER durch eine besonders schwere und stabile Bauweise. Mit einem Gesamtgewicht von 2 Tonnen setzt der Return-Master eigene Maßstäbe an Langlebigkeit und Prozesssicherheit.

Durch die wirtschaftliche Ein-Mann-Bedienung zahlt sich eine Rückführeinrichtung in vielen Fällen innerhalb kürzester Zeit aus.

 

Die neue ZENTREX 6215 – die Innovation geht weiter

Erstmalig zur Ligna 2019 hat HOLZ-HER das neue Powerpaket der Druckbalkensägefamilie ZENTREX 6215 dem internationalen Publikum vorgestellt. Durchzugsstarke Motoren und das weitergeführte Linearführungskonzept sorgen für 100% Schnittqualität.

Die neue ZENTREX 6215 zeigt, wie von HOLZ-HER gewohnt, stabilste Maschinenbaukunst. Einzigartig auf dem Markt ist die auf allen Achsen standardmäßig verbaute hochwertige Linearführungstechnik.

Ein stufenloser Nut- und Sägeblattüberstand von 115 mm und der feststehende Hauptmotor mit bis zu 21 kW Leistung berechtigen diese Maschine, sowohl in der Industrie als auch im Handwerk ihren Platz einzunehmen. Der 180 mm große Vorritzer mit 2,2-kW-Antriebsleistung sowie die elektrische Feinjustierung inklusive Werkzeugpositionsspeicher lassen keine Wünsche offen. Für erweiterte Einsatzmöglichkeiten kann das komplette Sägeaggregat auch drehzahlgeregelt ausgestattet werden.

Absolutes Highlight der ZENTREX 6215 ist das neu entwickelte 2-Stufen-Absaugmanagement. Schnittplangesteuerte Absaugklappen im Druckbalken, die je nach Schnittlänge öffnen oder schließen, verstärken die Absaugleistung am Sägeblatt und sorgen für einen sauberen Maschinentisch.

Bei Kratzschnitten saugt eine gesteuerte, mitfahrende Absaughaube hinter dem Sägeblatt während des Schneidvorganges die wegfliegenden Späne und Stäube ein. Damit haben Sie bei Kratzschnitten ebenfalls eine saubere Auflagefläche.

Für Plattengrößen, die trotz 3D-Bildschirmsimulation schwer in Länge oder Breite zu unterscheiden sind, bietet die ZENTREX 6125 nun ein millimetergenaues Laserpositioniersystem. Der große Vorteil: Das Nachmessen der Platten oder ein falsches Einlegen in die Maschine gehören der Vergangenheit an. Auch in der ZENTREX 6215 ist der programmgesteuerte doppelte Seitenandruck serienmäßig aufgebaut.

 

HOLZ-HER-Systems - Wir automatisieren individuelle Produktionsabläufe!

HOLZ-HER-Systems ist das Kompetenzzentrum für zukunftsweisende Lösungen in der Holzwerkstoffbearbeitung. Mit unserem Digitalisierungskonzept W4.0 digital verbinden wir Ihre Maschinen mit moderner Informations- und Kommunikationstechnik. Nie war es leichter, Produktionsabfolgen transparentdarzustellen, zu automatisieren und somit die höchstmögliche Wertschöpfung zu erzielen.

Mit kundenspezifischen, intelligenten Fertigungslösungen steigern wir die Kapazität und Rentabilität Ihrer Produktionsstätte auf ein Optimum. Die Vielzahl bereits weltweit realisierter Prozessautomatisierungen durch modernste Maschinentechnologie, verknüpft mit passenden

Softwarelösungen, macht HOLZ-HER-Systems zum perfekten Partner für Ihre moderne Möbelfertigung. Wir begleiten Sie auf dem Weg zu

Zukunftssicheren Fertigungslösungen oder beraten Sie zum Beispiel über eine hocheffiziente Lagergestaltung mit dem STORE-MASTER Plattenlagersystem verbunden mit Druckbalkensäge und Nesting-Maschine.

X

Holen Sie sich Vorschub für Ihren Erfolg!

Exklusive Angebote, Messe-Einladungen, kostenlose Tickets, alle Innovationen – viele Vorteile für Ihre Werkstätte. Jetzt bevorzugt erhalten mit dem HOLZ-HER Newsletter.

Jetzt anmelden!