Die neuen Plattenaufteilsägen ZENTREX 6220 und ZENTREX 6220 Classic

10.05.2015

Mit den Druckbalkensäge ZENTREX 6220 und 6220 Classic stellt HOLZ-HER auf der LIGNA die ideale Zuschnittslösung für Einzelplatten und große Losgrößen sowie Paketzuschnitte bis zu 120 mm vor. Die Classic Version der ZENTREX bietet bereits einen Sägeblattüberstand von 105 mm und die ZENTREX 6220 ist mit 130 mm Sägeblattaustritt klar im industriellen Sektor positioniert.

Die ZENTREX 6220 bietet neueste Präzisionstechnologie mit geschliffenen Linearführungen und bürstenlosen Servoantrieben sowie einer hochmodernen SPS-Steuerung. Die extrem hohen Vorschubgeschwindigkeiten von bis zu 150 m/min am Sägewagen und die steilen Beschleunigungsrampen sorgen bei der neuen HOLZ-HER Plattenaufteilsäge ZENTREX für extreme Genauigkeit und kürzeste Taktzeiten. Zusätzlich minimiert die über die Optimierungssoftware gesteuerte Schnittlängenautomatik die Bearbeitungszeiten aller Schnittpläne.

Kraftvoll mit bis zu 25 kW Motorleistung

Schon die ZENTREX 6220 Classic ist im Standard mit einem durchzugstarken 15 kW Motor, optional für Paketschnitte und Non-Wood Anwendungen mit 18 kW oder einem stufenlos regelbaren 21 kW Hauptmotor lieferbar. Die größere ZENTREX 6220 geht mit 18 kW Motorleistung an den Start und ist optional auf bis zu 25 kW auslegbar. Durch eine zum Patent angemeldete Technik bleibt der Hauptmotor während aller Schnittzyklen am Platz und nur das Sägeblatt wird servogesteuert präzise und schnell auf die Schnittposition gehoben.

Vorritzsäge mit Positions-Memory

Die Positionsdaten der Vorritzsäge der ZENTREX Modelle können in der Software abgespeichert und über die beiden servogesteuerten Positionierachsen für Höhen- und Seitenverstellung exakt wieder angefahren werden. So wird wertvolle Zeit beim Umrüsten gespart und eine perfekte Schnittgüte garantiert. Das Bi-direktionale Nutaggregat ist stufenlos für Nuttiefen bis 105 bzw. 130 mm einstellbar und trägt erheblich zur Zeitersparnis bei der Herstellung breiter Nuten und Biegeplatten bei. 

Vorpositionierender Winkelanpresser

Der materialschonende Winkelanpresser wird für kurze Taktzeiten über die Software vorpositioniert. Der Anpressdruck der gummierten Rolle kann dabei materialabhängig in der Steuerung hinterlegt werden. Optional ist auch ein doppelter Winkelanpresser mit zwei Gummirollen erhältlich der die Streifen beim Querschnitt vor und hinter der Sägelinie exakt winklig andrückt.

X

Holen Sie sich Vorschub für Ihren Erfolg!

Exklusive Angebote, Messe-Einladungen, kostenlose Tickets, alle Innovationen – viele Vorteile für Ihre Werkstätte. Jetzt bevorzugt erhalten mit dem HOLZ-HER Newsletter.

Jetzt anmelden!