Die neue TECTRA 6120 classic und die TECTRA 6120 power Baureihen

09.05.2015

Mit den Plattenaufteilsägen TECTRA 6120 classic und TECTRA 6120 power läutet HOLZ-HER ein neues Zeitalter in Ausstattung und Präzision für den Zuschnitt im Handwerk und Zulieferbetrieben vor. Die neuen Plattenaufteilsägen vom Typ TECTRA bieten einen Sägeblattüberstand von 82 mm in der Classic Variante sowie 95 mm in der Power Ausstattung.

Bei der Classic sind Motorstärken von 7,5 kW und 11 kW möglich. Die Power Variante ist für hohe Leistung und Paketschnitte bereits im Standard mit einem durchzugstarken 11 kW Antrieb ausgestattet und optional sogar auf 15 kW und stufenlose Drehzahlregelung aufrüstbar.

Mit lieferbaren Schnittlängen von 3100 mm und 4400 mm ist die TECTRA 6120 classic für den Zuschnitt verschiedenster Plattenformate ideal geeignet. Schnitttiefen von 3100 mm und bis zu 4250 mm in der Langversion bieten die passende Lösung für jede Raumsituation und Anwendung. Die TECTRA mit 95 mm Sägeblattüberstand ist in drei Varianten lieferbar: die Power für variantenreiche Schnitte und die Beschickung von vorne, die TECTRA 6120 lift mit Hubtisch für effiziente Paketschnitte und die TECTRA 6120 dynamic die mit ihrer großen Schnitttiefe von 6500 mm ideal für die Beschickung durch das neue HOLZ-HER Store-Master Lagersystem ausgestattet ist. 

Selbstverständlich bietet die neue TECTRA Baureihe Präzisionstechnologie mit geschliffenen Linearführungen am Sägewagen, dem Breitenanschlag und den schwimmend gelagerten Spannzangen. Vorschubgeschwindigkeiten von bis zu 70 m/min (classic) bzw. 100 m/min (power) am Sägewagen sorgen für kurze Taktzeiten. Der massive Aufbau des Maschinenständers und die optimierte Absaugführung sorgen für gleichbleibend optimale Schnittgüte.

Neues Design und Ausstattungspakete

HOLZ-HER hat neben dem Maschinendesign auch die Bedienpulte der gesamten Sägenbaureihe überarbeitet. Ein moderner 21,5“ Monitor bietet Übersicht über die Maschinenfunktionen und darunter viel Platz für Labeldrucker, Tastatur und Auftragsunterlagen.  Die TECTRA 6120 classic wird mit einem umfangreichen Ausstattungspaket zu einem sehr interessanten Preis-/Leistungsverhältnis angeboten. In der bedüsten Variante werden zudem der Maschinetisch vor und hinter der Sägelinie sowie die vorderen Auflagetische mit einem Luftkissen versehen. Damit ist die Druckbalkensäge perfekt für das Handling sehr schwerer und empfindlicher Platten ausgestattet. Die Power, Lift und Dynamic Versionen sind für hohe Schnittvolumen und Plattenstapel von bis gut 80 mm ausgelegt und bereits im Standard mit Luftkissentischen versehen.

Elektronisch positionierbare Vorritzsäge und Nuteinrichtung

Die Position der Vorritzsäge der TECTRA-Baureihe wird über die beiden motorischen Positionierachsen für Höhen- und Seitenverstellung exakt vom Bedienpult aus angefahren. So spart man wertvolle Zeit beim Umrüsten und eine perfekte Schnittgüte ist garantiert. Bereits in der Grundausstattung ist das Bi-direktionale Nutaggregat stufenlos auf Nuttiefen bis 30 mm einstellbar und trägt durch Nuten im Vor- und Rücklauf erheblich zur Zeitersparnis bei der Herstellung breiter Nuten und Biegeplatten bei. 

Winkelanpresser für perfekte Winkelschnitte

Der bewährte Winkelanpresser mit seiner gummierten und kugelgelagerten Rolle drückt das Schnittgut materialschonend und exakt rechtwinklig zur Sägelinie an das massive Anschlaglineal. Für die Powervariante ist zusätzlich der doppelte und softwaregesteuerte Winkelanpresser TwinPress lieferbar.

EASY-PLAN Schnittoptimierung an der Säge

Bei der serienmäßigen EASY-PLAN Zuschnittoptimierung ist der Name Programm. Die Werkstückmasse können einfach in die Maske eingegeben werden und auf Knopfdruck wird ein optimierter Schnittplan erstellt. Zudem können Reststücke verwendet und durch mechanisches Legen per Drag- und Drop durchgehende Furnierbilder erzeugt werden.

Erweiterungssoftware OPTI-CUT und Bürooptimierung

Für die perfekte Optimierung großer Zuschnittslisten inkl. Materialverwaltung ist das OPTI-CUT Softwaremodul (Option bei TECTRA 6120 classic) die ideale Ergänzung. Zur Arbeitsvorbereitung und der Datenübergabe aus dem Büro kann je nach Bedarf das OPTI-BASE oder das OPTI-PRO Softwarepaket gewählt werden. Die unkomplizierte Datenübernahme aus Fremd- und Branchensoftware sorgen hierbei zudem für eine zukunftssichere Investition.

X

Holen Sie sich Vorschub für Ihren Erfolg!

Exklusive Angebote, Messe-Einladungen, kostenlose Tickets, alle Innovationen – viele Vorteile für Ihre Werkstätte. Jetzt bevorzugt erhalten mit dem HOLZ-HER Newsletter.

Jetzt anmelden!